Infos zum Projekt-Start „SHBV VISION“

 

Nachdem der bisherige „Arbeitskreis Verbandsreform“ die Vorlage „Präsentation Verbandstag 2017“ erarbeitet hat, wurde auf dem Verbandstag 2017 der modifizierte „Vorschlag 5“ wie folgt beschlossen:

 

1.

Es soll eine umfassende Durchleuchtung sämtlicher Gegebenheiten / Ursachen im SHBV erfolgen

2.

Darauf basierend soll eine umfassende Zukunftsperspektive vorgeschlagen werden (Stichwort: „SHBV VISION“)

3.

Dabei soll zuerst primär der Punktspielbetrieb und ggf. der Turnierbetrieb den Gegebenheiten (Entfernungen, Leistungsniveau, Anzahl Mannschaften) angepasst werden, aber auch für tangierende Themen (z. B. Organisation / Abschaffung Bezirks- und / oder Kreisverbände) sind Vorschläge gewünscht

4.

Die Ergebnisse sollen dann vor einer Umsetzung priorisiert werden

5.

Nach der Priorisierung soll die Machbarkeit geprüft werden

6.

Je nach Machbarkeit sollen die priorisierten Themen sukzessive umgesetzt werden

 

Deshalb hat der Vorstand des SHBV einen „Ausschuss SHBV VISION“ unter dem Projekttitel „SHBV VISION“ berufen. Koordiniert wird der Ausschuss von dem Lenkungskreis.

 

Das Projekt organisiert sich gemäß dem „Geschäftsmodell SHBV VISION“. Dort findet Ihr auch alle Themen, um die es gehen soll. Diese Themen hat der Lenkungskreis zu 7 Arbeitskreisen zusammengefasst.

 

Nun gilt es FÜR UNS ALLE auf 2 Arten mit der „SHBV VISION“ zu starten:

 

1.      Die Arbeitskreise müssen besetzt werden
Jeder Arbeitskreis wird sich mit den jeweils zugeordneten Themen beschäftigen und dazu Ideen sammeln sowie mit Input versorgt werden, um Lösungs- und Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten. Kreativ sein, frei denken, Bewährtes bewahren, Neues wagen.
Hier ist EURE HILFE gefordert. Wir haben ein ANMELDE-TOOL geschaffen. Meldet Euch an, helft mit, gestaltet mit.
Am 22.09.17 möchten wir mit allen Arbeitskreisen ein gemeinsames „Kick-Off“ durchführen (Einladung folgt). Dort werden die Themen detailliert erklärt, Hilfsmittel zur Arbeitsweise gezeigt, Schnittmengen zwischen den Arbeitskreisen definiert usw. Deshalb wäre es sehr hilfreich, wenn Ihr Euch bis dahin anmeldet. Natürlich könnt Ihr Euch auch jederzeit später an- oder abmelden. Auch ist die Teilnahme am Kick-Off keine zwingende Voraussetzung.
Im Anmelde-Tool könnt Ihr sehr differenziert bestimmen, wie Ihr Euch einbringen wollt (dauerhaft, punktuell, auf Abruf, nur mit Know-how, welche Themen).
ALSO: Schaut rein und meldet Euch an.

 

2.      Wir brauchen INPUT
Die Arbeitskreise brauchen Ideen, Anregungen, Vorschläge, Kritik, Fragen.
Dafür gibt es ab sofort ein INPUT-TOOL. Jeder kann mitmachen, jeder soll mitmachen, gebt dort Eure Ideen ein, am besten eine Eingabe pro Thema. Eure Ideen landen im Lenkungskreis, der sie dann an die passenden Arbeitskreise weitergibt.
Lasst Euren Ideen freien Lauf, Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Gefordert seid Ihr allerdings dabei, Eure Ideen den vorgegebenen Themen zuzuordnen. Das Input‑Tool bleibt permanent geöffnet, Ihr könnt es also sofort, später und jederzeit wieder nutzen.

 

Die Tools (unter „Mitarbeit“), Aktuelles und weitere Infos gibt es ab sofort hier auf der neuen SHBVVISION.DE Website. Einen Link findet Ihr auch auf der Startseite von SHBV.DE.

 

Helft mit, unseren Badmintonsport in Schleswig-Holstein auch für die Zukunft gut aufzustellen.
Dafür brauchen wir Eure Hilfe, Eure Ideen, Eure Kritik und Eure Mithilfe in den Arbeitskreisen.
- Es hilft jeder kleine Beitrag -
Hier geht es um unseren Sport und damit auch um ein Stück unserer Lebensqualität.

 

Wir freuen uns auf Eure Mitarbeit

 

Euer Lenkungskreis